Die Sprachzeit unterliegt verscheidenen Regeln und Einschränkungen. Werden diese nicht eingehalten, können durch den Richter Verwarnungen ausgesprochen werden. Mit der dritten Verwarnung muss der Spieler wortlos den Tisch verlassen.

Jeder Spieler hat maximal 60 Sekunden für sein Statement. In dieser Zeit darf der Spieler sagen und behaupten was er möchte, sollte aber im Fokus behalten die anderen Spieler zu überzeugen ein Bürger zu sein.

Die anderen Spieler dürfen in dieser Zeit nicht Sprechen.

Nonverbale Kommunikation ist jedoch erlaubt, erwünscht und meistens Spielentscheidend

Der Richter wird den Sprecher nach dem Ablauf der Hälft des Sprachzeit, sowie 10 Sekunden vor Ende der Sprachzeit informieren.

Beenden der Sprachzeit durch den Spieler

Ein Spieler kann seine Sprachzeit auch vor Ablauf seiner Zeit beenden, indem er das Wort „Danke“ sagt.
Hierdurch wird die Sprachzeit sofort beendet, und der Speiler darf keine weiteren Äusserungen nach diesem Wort sagen, dies könnte sonst zu einer Verwarnung führen!
Bitte beachten: Auch durch das versehentliche „Danke“ wird die Sprachzeit beendet! Hier gibt es keine Ausnahmen.
Beispiel:

Richter: „Spieler 4, Sie haben 1 Minute!“
Spieler 4: „Danke!“
Richter: „Danke für das Gespräch! Spieler 5, Sie haben eine Minute!“


Folgendes ist in der Sprachzeit (aber auch bei anderen Unterhaltungen am Tisch) nicht gestattet und führen zu einer Verwarnung.

1: Keine Schwüre
z.B.: „Ich schwöre Ihnen, ich war das nicht“, „Bei Gott, ich bin Bürger“, „Bei meiner Mutter, ich weiss Sie sind bei der Mafia!“

2: Politische oder religiöse Referenzen
z.B: „Ihr Verhalten erinnert mich an Frau Merkel!“, „Gehören Sie der ParteiX an, oder woher kommen diese Äusserungen?“

 

Sonderregelung

Beleidigungen, Rassistische Äusserungen, Hetzen gegen Personengruppen und ähnliches führen zum sofortigen Tischverweis. Eine weitere Teilnahme an folgenden Spielen wird diskutiert nach Beendigung des aktuellen Tisches.
Der Tischverweis wird vom Richter ausgesprochen
Die Diskusion wird vom Richter geleitet und von allen anwesenden Spielern geführt. Die Diskussion folgt der Regelung des Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.